DER ISLAM – EINE RELIGION DES FRIEDENS? Lehrer wegen Islamkritik auf offener Straße enthauptet

Guten Morgen liebe Hessen,

Am Freitag (!), den 16. Oktober wurde in der Nähe einer Schule in Conflans-Sainte-Honorine nordwestlich von Paris ein Lehrer auf der Straße enthauptet. Der Täter hatte während der Tat „Allahu Akbar“ gerufen hatte. Der Täter flüchtete, wurde aber kurz darauf von Polizeibeamten erschossen, nachdem er diese attackiert hatte (1, 2). Bei dem Täter handelt es sich um Abdoullak A., einen 18-jährigen Tschetschenen, der vor zwölf Jahren mit seinen Eltern nach Frankreich gekommen war (3).

Bei dem Opfer handelt es sich um Samuel P. (47), der an der in der Nähe des Tatortes liegenden Schule Geschichtsunterricht erteilte. Anfang Oktober hatte er mit seinen Schülern das Thema Meinungsfreiheit durchgenommen, wobei er auch Karikaturen des islamischen Propheten Mohammed gezeigt hatte (1). Der Lehrer hatte den muslimischen Schülern der Klasse angeboten, den Unterrichtsraum zu verlassen, bevor er die Mohammed-Karikaturen zeigte (4). Anfang Oktober hatte ein muslimischer Elternverein bei der Schulleitung Beschwerde gegen den Geschichtslehrer eingereicht, weil dieser „islamophobe“ Ideen im Unterricht verbreite (5). Der Vater eines muslimischen Schülers bezeichnete den Lehrer als „Verbrecher“, der den Islam hasse (4). Als Folge davon hatte er über verschiedene soziale Netzwerke Morddrohungen erhalten (1). Der Vater, der als militanter Islamist bekannt war, hatte gegen den Lehrer eine Fatwa ausgesprochen (6). Der Tschetschene fühlte sich offenbar berufen, diese Fatwa in die Tat umzusetzen – entsprechend der Sure 47, 4: „Und wenn ihr die Ungläubigen trefft, dann herunter mit dem Haupt, bis ihr ein Gemetzel unter ihnen angerichtet habt; dann schnüret die Bande“ (7).

Der französische Staatspräsident bezeichnete die Tat als islamistischen Terroranschlag: „Es ist kein Zufall, dass heute Abend ein Lehrer das Opfer war. Er wollte die Republik angreifen und die Möglichkeit, unsere Kinder zu freien Bürgern zu erziehen, egal woher sie kommen oder ob sie gläubig sind oder nicht und egal welcher Religion sie angehören. Dies ist unser existenzieller Kampf“ (1, 2).

Dabei ist der Anschlag nur einer in einer langen Reihe ähnliche Taten, die bislang mehr als 250 Todesopfer forderten (8). Islamisten erobern seit langem schleichend französische „Problemviertel“, indem sie fast alle Lebensbereiche unterwandern. So organisieren sie z.B. die schulische Betreuung von Kindern, bieten eine „alternative“ medizinische Versorgung an, Hausaufgabenhilfe für Schüler und vieles mehr. In den westlichen Vororten von Paris waren in den siebziger Jahren zahlreiche Migranten aus Nordafrika eingezogen, die als Fließbandarbeiter in den benachbarten Renault-Werken arbeiteten. Die Einwanderung setze sich fort, aber viele der Zuwanderer finden keinen Arbeitsplatz mehr. In einigen der Problemvierteln liegt die Arbeitslose-Quote bei über 50 Prozent. Diese Viertel bieten den idealen Nährboden für den radikalen Islam (9).

In der französischen Datei „zur Prävention der Radikalisierung mit terroristischem Hintergrund“ (FSPRT) sind inzwischen 23.000 Namen von potentiellen Gefährdern gelistet. Problematisch dürfte dabei sein, dass Frankreich die meisten dieser Gefährder nicht ausweisen kann, da es sich um französische Staatsbürger aus den ehemaligen Kolonien handelt. Dieses Problem hat Deutschland nicht – aber es schafft sich dieses durch allzu großzügige Einbürgerungsregelungen.

Ihr Rainer Rahn
Landtagsabgeordneter

(1) https://www.focus.de/politik/ausland/verdaechtiger-gefasst-mann-nahe-paris-enthauptet-terrorermittlungen-laufen_id_12551305.html
(2) https://www.bild.de/news/2020/news/frankreich-lehrer-nahe-paris-enthauptet-attacke-laut-macron-islamistischer-terroranschlag-73448908.bild.html
(3) https://epaper.fr.de/webreader-v3/index.html#/466338/4-5
(4) https://zeitung.faz.net/webreader-v3/index.html 19.10.2020
(5) https://zeitung.faz.net/webreader-v3/index.html#/465695/2
(6) https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2020/enthaupteter-lehrer-fatwa1/
(7) https://www.landtag-bw.de/files/live/sites/LTBW/files/dokumente/WP16/Drucksachen/5000/16_5026_D.pdf
(8) https://www.focus.de/politik/ausland/verdaechtiger-gefasst-mann-nahe-paris-enthauptet-terrorermittlungen-laufen_id_12551305.html
(9) https://zeitung.faz.net/webreader-v3/index.html 02.10.2020

Weitere interessante Beiträge

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren