Guten Morgen, Hessen!

Ehemaliger Präsident des Bundesverfassungsgerichts warnt vor Erosion des Rechtsstaates

Guten Morgen liebe Hessen, Hans-Jürgen Papier, von 2002 bis 2010 Präsident des Bundesverfassungsgerichts, warnte kürzlich – erneut – vor einer „Erosion der Rechtsstaatlichkeit“. Er kritisiert die Migrationspolitik der Bundesregierung und sieht eine Diskrepanz zwischen Rechtslage und Staatspraxis. Er beobachte, „dass geltendes Recht nicht überall und durchgehend hinreichend durchgesetzt wird“, sagte

Weiterlesen »

Kardinal fordert kompromisslose Religionsfreiheit – auch für Muslime und ihren Kampf gegen Ungläubige

Guten Morgen liebe Hessen, Kürzlich sprach sich der Kölner Erzbischof gegen jede Form von Religions- und Fremdenfeindlichkeit aus: „Die Kölner Juden, das sind doch unsere älteren Geschwister im Glauben. Und Muslime – so formuliert das auch Papst Franziskus – sind ebenfalls unsere Brüder und Schwestern“. Der Oberhirte forderte, die Religionsfreiheit

Weiterlesen »

KEINE LUST AUF ARBEIT: Regierung und Verfassungsgericht ermöglichen bedingungsloses Grundeinkommen für Faulenzer

Guten Morgen liebe Hessen, Kürzlich titelte die BILD-Zeitung: „Gericht kippt Sanktionen – Deutschlands faulster Arbeitsloser jubelt: Jetzt gibt‘s Hartz IV auf dem Silbertablett!“. Markus M. bezieht seit Jahren Hartz IV, seine Miete zahlt ebenfalls der Staat: „Kein Bock auf Arbeit … aber der Staat zahlt und zahlt!“ (1) Was war

Weiterlesen »

MIGRANTENKINDER SPIELEN IS-HINRICHTUNGEN, Experte: „Je öfter so etwas nachgespielt wird, desto größer war bei den Probanden die Enthemmung.“

Guten Morgen liebe Hessen, Vor genau zehn Jahren sorgte eine Studie aus Linz/Oberösterreich für Aufregung. Die Studie zeigte, dass fast die Hälfte aller Migrantenkinder nur die dritte Leistungsgruppe der Hauptschule schaffen. Über die Gründe wurde lange diskutiert. Einig war man sich, dass es verschiedene Ursachen gibt: „Für die Migranten ist

Weiterlesen »

Natürlich sind nicht alle Asylbewerber kriminell. Aber jeder Einzelfall ist einer zu viel und sie wären vermeidbar, wenn Täter gar nicht einreisen könnten.

Guten Morgen liebe Hessen, Mordprozesse sind für Journalisten immer von besonderem Interesse. Mit einem möglichst farbigen Bericht wird das Interesse zahlreicher Leser geweckt. Und da gilt: je grausamer die Tat, desto besser lässt sich der Bericht vermarkten. Eine Tötung mit einem gezielten Schuss mit nur geringem Blutverlust ist da eher

Weiterlesen »

ASYLRECHT FÜR MENSCHEN, DIE ES BENÖTIGEN – und konsequente Aus- und Zurückweisung aller, die nur Steuerzahlern auf der Tasche liegen wollen

Guten Morgen liebe Hessen, Viele Bürger stellen fest, dass der Rechtsstaat zunehmend erodiert und die Rechtlosigkeit sich ausbreitet. Nachdem ein verurteilter Schwerkrimineller aus dem Libanon, der eigentlich seit mehr als 20 Jahren ausreisepflichtig ist, im Sommer diesen Jahres mit viel Aufwand abgeschoben werden konnte, ist er jetzt wieder da. Obwohl

Weiterlesen »