Guten Morgen, Hessen!

1.500 EURO: „Volle Härte des Gesetzes“ für Hochzeitskorso-Fahrer

Guten Morgen liebe Hessen, Sogenannte Hochzeitskorsos türkisch-arabischer Hochzeitsgesellschaften sind vor allem in NRW ein seit Langem bekanntes Phänomen. Dabei werden Straßen und Autobahnen durch eine Vielzahl von Fahrzeugen gezielt blockiert. Teilweise steigen die Fahrer aus ihren Autos, tanzen auf der Autobahn und feuern Schüsse aus Schreckschuss- oder teilweise auch aus

Weiterlesen »

Rassismus in Reinstform ? Darstellung eines Dunkelhäutigen als Dunkelhäutigen wie im Coburger Stadtwappen

Guten Morgen liebe Hessen, Endlich ist es jemandem aufgefallen. Seit hunderten von Jahren ziert ein „schwarzer Mohrenkopf mit goldenem Ohrring“ das Wappen der Stadt Coburg, ehemals Residenzstadt des Herzogtums Sachsen-Coburg-Gotha. Und der Mohr ist kein Unbekannter, vielmehr der Stadtpatron Mauritius, seit der Frühzeit des Christentums als Schutzheiliger verehrt (1). Und

Weiterlesen »

VORWÜRFE STATT SELBSTKRITIK: Rassismus als bequemes Universalargument

Guten Morgen liebe Hessen, Deutschland ist die Hochburg des Rassismus. Diesen Eindruck erhält man jedenfalls, wenn man die Zeitungen liest. Oder wenn man den zahllosen Antirassisten Glauben schenkt, die sich täglich – meist ungefragt – zu Wort melden. Vielfach sind es Interessenvertreter von denjenigen, die sich als Opfer des Alltagsrassismus

Weiterlesen »

TAZ-JOURNALIST*IN WÜNSCHTE POLIZEI AUF MÜLL: Nun sucht sie selbst Polizeischutz

Guten Morgen liebe Hessen, Kürzlich war in der taz ein Artikel erschienen, in dem die Abschaffung der Polizei gefordert wurde: „All cops are berufsunfähig – Abschaffung der Polizei“. Autor/In ist ein/e Hengameh Yaghoobifarah, eine übergewichtige Person ohne eindeutige Geschlechtszuordnung – derzeit tätig als Autor/In, Redakteur/In und Referent_in zu Queerness, Feminismus,

Weiterlesen »

DUNKELHÄUTIGER ATTACKIERT FRAU IN S-BAHN: Niemand hilft ihr, wohl aus Angst nicht selbst als Rassist verurteilt zu werden.

Guten Morgen liebe Hessen, Vor knapp fünf Jahren prophezeite die Grünen-Vorsitzende Katrin Göring-Eckardt, dass sich unser Land drastisch verändern werden – und dass sie sich darauf freut. KGE hat recht behalten: unser Land hat sich drastisch verändert und möglicherweise freut sie sich auch darüber. Wie die drastische Veränderung aussieht, konnte

Weiterlesen »

Landgericht Frankfurt: Einheitsgesetz zum Israel-Boykott gilt auch in Deutschland

Guten Morgen liebe Hessen, 2017 hatte ein Flugpassagier ein Flugticket der Kuwait-Airlines von Frankfurt nach Bangkok – mit Zwischenlandung in Kuwait – erworben. Beim Einchecken wurde ihm die Beförderung durch die Airline verweigert, weil er die israelische Staatsangehörigkeit besitzt. Begründet wurde dies mit einem Gesetz des Emirates („Einheitsgesetz zum Israel-Boykott“),

Weiterlesen »