Guten Morgen, Hessen!

Staatsrechtler zur Migrationskrise: Wer auf eigene Staatsgrenzen verzichtet, verzichtet auf die Identität des ganzen Staates.

Guten Morgen liebe Hessen, „Wer in dieser Weise auf eigene Staatsgrenzen verzichtet, der verzichtet in der weiteren Konsequenz auf die Identität des ganzen Staates“. Dieser Satz stammt aus einem Interview der Jungen Freiheit mit dem Staatsrechtler Rupert Scholz, CDU-Mitglied und vormals Bundestagsmitglied und Bundesverteidigungsminister. Wen oder was meint er mit

Weiterlesen »

Nächster Murks der Merkel-Regierung: Nach PKW-Maut AUS drohen nun Schadenersatzforderungen in Milliardenhöhe

Guten Morgen liebe Hessen, werfen wir einen Blick zurück in den Bundestagswahlkampf 2013, in dem die CSU die Forderung nach einer „Ausländer-Maut“ für deutsche Autobahnen vertrat. Dabei sollten Inländer nicht stärker belastet werden und im Prinzip nur ausländische Autofahrer zur Kasse gebeten werden. Besonders in Bayern fand diese Forderung großen Anklang,

Weiterlesen »

Gegen Prinzipien des Rechtsstaats: Anonymer Krankenschein für illegale Migranten in Berlin

Guten Morgen liebe Hessen, In Deutschland ist praktisch jeder krankenversichert. Die meisten deshalb, weil sie Mitglied einer Krankenkasse oder einer Krankenversicherung sind und dafür jeden Monat ihre Prämie zahlen. Dafür erhalten sie als Gegenleistung einen umfangreichen Versicherungsschutz, der ihnen nicht nur im Notfall medizinische Hilfe sichert, sondern auch zahlreiche mehr

Weiterlesen »

Syrische Asylbewerberin klagte: Verwaltungsgericht kassiert Burkini-Verbot

Guten Morgen liebe Hessen, in den Bädern der Stadt Koblenz gilt eine Haus- und Badeordnung, wie sie in ähnlicher Form in allen städtischen Badeanstalten gibt. Diese regelt das Verhalten der Badegäste, um eine ungestörte Nutzung sicherzustellen. So ist z.B. in der Koblenzer Ordnung festgelegt, dass die Schwimmbecken nur nach gründlicher

Weiterlesen »

Rückkehrförderungsprogramm der Regierung: 2.500 Ausländer trotz Ausreisegeld wieder hier

Guten Morgen liebe Hessen, Deutschland ist ein Rechtsstaat, in dem klare Gesetze und Regeln gelten. Die Einhaltung von Gesetzen wird als selbstverständlich vorausgesetzt, für die Nichteinhaltung von Regeln sind Sanktionen vorgesehen. Jeder kennt das und die meisten mussten für Regelverletzungen auch schon Sanktionen hinnehmen – etwa beim Falschparken oder wenn

Weiterlesen »