Guten Morgen, Hessen!

LIMBURG AXTMORD IST TRAURIGER BEWEIS: Trotz Geburt und Aufwachsen in Deutschland sind Kulturfremde schwer zu integrieren

Guten Morgen liebe Hessen, Die Richtlinie 12.1 des Pressekodex legt fest, dass bei einer Berichterstattung über Straftaten die Zugehörigkeit der Verdächtigen zu ethnischen, religiösen oder anderen Minderheiten in der Regel nicht erwähnt wird, es sei denn, es besteht ein begründetes öffentliches Interesse. Besonders ist zu beachten, dass die Erwähnung Vorurteile

Weiterlesen »

LÄCHERLICHE POLITIK DER OFFENEN GRENZEN: Schwerkrimineller Clan-Chef reist nach Abschiebung und Einreisesperre einfach wieder ein & fordert Asyl

Guten Morgen liebe Hessen, Miloš Zeman, tschechischer Präsident, sagte vor einiger Zeit: „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden, jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten

Weiterlesen »

SCHIEDSRICHTER BEWUSSTLOS GESCHLAGEN: Ursache nicht die AfD, sondern der Spieler, der aus gewaltaffinem Kulturkreis stammt.

Guten Morgen liebe Hessen, Vor einigen Tagen ereignete sich bei einem Fußballspiel in der südhessischen Provinz ein Vorfall, der bundesweit Schlagzeilen machte. Beim Spiel des FSV Münster gegen den TV Semd in der Fußball-Kreisliga C Dieburg wurde der 22 Jahre alte Schiedsrichter von einem Spieler des FSV Münster niedergeschlagen, nachdem

Weiterlesen »

ABWÄRTSSPIRALE ILLEGALER MIGRATION: „Flucht“ der höher Qualifizierten in besseres Leben verstärkt Migrationsdruck und Fluchtursachen

Guten Morgen liebe Hessen, Zu den zahllosen Studien über Migration gibt es jetzt eine neue: eine Studie der Vereinten Nationen untersuchte die Fluchtgründe afrikanischer Migranten. Befragt wurden knapp 2.000 Migranten aus 39 afrikanischen Ländern, die in 13 europäischen Staaten leben. Alle gaben an, dass sie „irregulär migriert“ waren. Einer der

Weiterlesen »

FOLGEN UNKONTROLLIERTER ZUWANDERUNG: Keine Sanierung, sondern zusätzliche Belastung des Sozialsystems, auch auf Kosten der Rentner.

Guten Morgen liebe Hessen, Eine aktuelle Analyse der Bundesbank hat ergeben, dass der gesetzlichen Rentenversicherung schon in wenigen Jahren eine erhebliche finanzielle Schieflage droht. Die Bundesbank berechnet, dass sich zukünftig der Beitragssatz deutlich erhöhen müsste, gleichzeitig aber das Rentenniveau sinken werde. Daher müsse das Rentenalter von derzeit knapp 66 Jahren

Weiterlesen »

WER SOLL DAS ALLES NOCH BEZAHLEN KÖNNEN? 12 Durchschnittsverdiener finanzieren EINEN unbegleiteten, (angeblich) minderjährigen Flüchtling

Guten Morgen liebe Hessen, Martin Schulz, vormals Kanzlerkandidat der SPD, prägte den legendären Satz: „Was die Flüchtlinge zu uns bringen, ist wertvoller als Gold“ (1). Was er damit konkret meinte, verriet er nicht. Aber er wollte den Eindruck erwecken, dass die Zuwanderung von Flüchtlingen irgendwie für die Gesellschaft ein Gewinn.

Weiterlesen »