Guten Morgen, Hessen!

UN-MIGRATIONSPAKT ZEIGT ERSTE AUSWÜCHSE: Umsiedlung über NesT-Programm auf Initiative der Bundesregierung löst keine Fluchtursachen

Guten Morgen liebe Hessen, Der UN-Migrationspakt zeigt erste Auswirkungen seiner konkreten Umsetzung: ein „Staatlich-gesellschaftliches Aufnahmeprogramm für besonders schutzbedürftige Flüchtlinge“ – „Neustart im Team (NesT)“, initiiert von der Bundesregierung. Das Programm soll „besonders schutzbedürftigen Personen die legale und sichere Einreise aus einem Erstaufnahmeland in einen zu ihrer Aufnahme bereiten Drittstaat“ ermöglichen

Weiterlesen »

Gleisstoßer in Voerde, Wien & Frankfurt zeigen: Armlänge Abstand reicht nicht zum Schutz vor unkontrollierbaren psychisch kranken Migranten

Guten Morgen liebe Hessen, Während die Diskussion um die Sicherheit auf Bahnsteigen schon wieder beendet ist, wird deutlich: Frankfurt und Voerde sind keine Einzelfälle. Bereits Anfang Mai kam es zu einer ähnlichen Attacke an der U-Bahn-Station Westbahnhof in Wien. Ein 36-jähriger wurde vor einen einfahrenden Zug gestoßen und überlebte schwerverletzt

Weiterlesen »

GUTE REISE: Sog. „Flüchtlinge“ nehmen Erholungsurlaub von Deutschland in Ihrer Heimat Syrien.

Guten Morgen liebe Hessen, Wer aus seinem Heimatland flüchtet, weil er dort – „wegen seiner Rasse, Religion, Nationalität, politischen Überzeugung oder Zugehörigkeit zu einer bestimmten sozialen Gruppe“ (Asylgesetz) – verfolgt wird, ist froh, wenn er in einem anderen Land Zuflucht und Aufnahme gefunden hat. Und selbstverständlich käme er nie auf

Weiterlesen »

Genderstau bei negativ belegten Begriffen: Wann fahndet die Polizei nach Schlepperinnen, Stroh- oder Hinterfrauen?

Guten Morgen liebe Hessen, Seit 35 Jahren gibt es in Deutschland die „geschlechtergerechte“ Sprache, die sich wie eine Epidemie im ganzen Land verbreitet hat. Überall gibt es Anleitungen und Regelwerke, wie diese Sprachregelung umzusetzen ist, aktuell beim Deutschlandradio, das in einem internen Leitfaden verkündet, die Sendeanstalt wolle einen „weiteren Schritt

Weiterlesen »

Alltagsrassismus in Deutschland: Wann wird eigentlich Neger-Musik verboten?

Guten Morgen liebe Hessen, Der Alltagsrassismus ist in Deutschland allgegenwärtig. Sogar in der Provinz. Jetzt hat er in der hessischen Provinz zugeschlagen: in Biedenkopf findet alle 7 Jahre ein historisches Heimatfest statt – der Grenzgang. Dabei wird während einer mehrtägigen Wanderung die gesamte Stadtgrenze kontrolliert. Schon daran wird deutlich, dass

Weiterlesen »

Fassungslosigkeit bei Bedford-Strohm: Kirchenaustritte nehmen dramatisch zu!

Guten Morgen liebe Hessen, Kürzlich berichteten die Medien, dass die beiden großen christlichen Kirchen im vergangenen Jahr über 430.000 Mitglieder durch Austritte verloren haben. Besonders alarmierend für die Kirchenoberen dabei ist, dass die Zahl im Vergleich zu 2017 um fast 25 Prozent angestiegen ist. Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in

Weiterlesen »