Guten Morgen, Hessen!

Was macht eigentlich….Frank-Walter Steinmeier?

Guten Morgen liebe Hessen, Für das Amt des Bundespräsidenten gibt es keine Stellenbeschreibung. Der Präsident ist in der Gestaltung seiner Amtsführung weitgehend frei. Er kann sich zu bestimmten Themen und Ereignissen äußern oder auch nicht. Er kann bestimmte Einrichtungen besuchen oder es lassen. Aber jeder Präsident ist gut beraten, die

Weiterlesen »

UNFÄHIGKEIT VERANTWORTLICHER POLITIKER: Patientenversorgung scheitert an hinreichend Schutzausstattung des Klinikpersonals

Guten Morgen liebe Hessen, Der Begriff Triage stammt aus der Kriegs- und Katastrophenmedizin und hatte nach Ende des zweiten Weltkriegs in Deutschland keine praktische Bedeutung mehr. Gemeint ist damit die Auswahl der zu versorgenden Patienten, wenn die Versorgungskapazität nicht für alle ausreicht. Ein solcher Fall war bislang nur in –

Weiterlesen »

FERNREISEN IM ANGESICHT DER CORONA-KRISE: Touristen verlangen nun Rückholung durch Bundesregierung

Guten Morgen liebe Hessen, Die Dynamik der Corona-Ausbreitung war bereits Anfang Januar 2020 erkennbar. In China wurden drastische Maßnahmen ergriffen, die Ausbreitung einzudämmen, Grenzen wurden geschlossen und Flüge gestrichen. Es war auch für jeden erkennbar, dass Abstand zu möglicherweise infizierten Personen der beste Schutz ist und dass man daher Orte,

Weiterlesen »

WIEDER UNRUHEN IN UNTERKÜNFTEN: Flüchtlinge unzufrieden wegen Corona-Quarantäne

Guten Morgen liebe Hessen, Die Corona-Pandemie ist die mit Abstand größte Herausforderung für Deutschland und andere Staaten. Zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus wurden weitgehen-de Kontaktverbote ausgesprochen. Kontakte sollen auf ein Mindestmaß beschränkt werden und alle Bürger sollten nach Möglichkeit ihre eigene Wohnung nicht verlassen. Dieses Kontaktverbot lässt sich nicht

Weiterlesen »

SPD WÜNSCHT SICH: 2015 muss sich wiederholen?

Guten Morgen liebe Hessen, Das Jahr 2015 ist den meisten als das Jahr der „Flüchtlings-Krise“ in Erinnerung, als vor allem ab Herbst hunderttausende Asylbewerber unkontrolliert ins Land strömten – fast alle ohne einen Asylanspruch, da sie über einen sicheren Drittstaat einreisten. Einig waren sich eigentlich alle Politiker, dass sich die

Weiterlesen »