Guten Morgen, Hessen!

„UNCLE BEN´s“-Reis: Rassismus in deutschen Küchen

Guten Morgen liebe Hessen, Der Rassismus lauert an jeder Ecke – und häufig dort, wo man ihn am wenigsten vermutet. Zum Beispiel im Supermarkt. So kaufen viele Kunden seit Jahrzehnten völlig gedankenlos „Uncle Ben’s“ Reis – ohne zu ahnen, dass sie damit dem Alltagsrassismus Vorschub leisten. „Uncle Ben’s“ Reis gibt

Weiterlesen »

Rücktrittsforderung von SPD & GrünINNEN: Bereits Erwähnung krimineller Vergangenheit eines Angehörigen einer Minderheit ist unzulässig

Guten Morgen liebe Hessen, Der Fall des bei einem Polizeieinsatz getöteten Afroamerikaners George Floyd hat weltweit eine Bewegung gegen Rassismus in Gang gesetzt. Der Fall wird von vielen als Indiz dafür angesehen, dass Polizeibeamte grundsätzlich rassistisch sind und bevorzugt dunkelhäutige Personen kontrollieren und festnehmen und das in einer Weise, die

Weiterlesen »

ZEIT-“JOURNALIST“: rechtsstaatliches Handeln ist Angriff auf die Pressefreiheit

Guten Morgen liebe Hessen, Der/die/das „Journalist*In“ Hengameh Yaghoobifarah fiel kürzlich durch einen Beitrag in der TAZ auf, der sich mit der Abschaffung der Polizei befasste. Der/die/das Autor*In schlug vor, die nun nicht mehr benötigten Polizeibeamte der Mülldeponie zuzuführen. Aber nicht als „Müllmenschen mit Schlüsseln zu Häusern, sondern auf der Halde,

Weiterlesen »

Aktivist_INNEN fordern Änderung von Stadtwappen – Orte jahrhundertelang von Rassisten bewohnt?

Guten Morgen liebe Hessen, Der Antirassismus hat uns derzeit fest im Griff. Denn der Alltagsrassismus ist allgegenwärtig. So auch im beschaulichen Möhringen, einem im Süden gelegenen Stadtteil Stuttgarts. Auf den ersten Blick eine harmlose Siedlung. Aber der geschulte Antirassist wird bereits beim Namen des Stadtteils hellhörig: Möhringen. Steckt da nicht

Weiterlesen »

IMMER WIEDER ILLEGALE AUTORENNEN: Mohamed G. (19) fährt Mutter (43) von 3 Kindern tot

Guten Morgen liebe Hessen, Jeden Tag ereignen sich Unfälle mit Kraftfahrzeugen – als allgemein akzeptierter Preis für individuelle und weitgehend unbeschränkte Mobilität. Ursache von Unfällen ist meist eine fahrlässige Nichtbeachtung von Verkehrsregeln. Weniger häufig ist grobes Fehlverhalten mit besonders rücksichtlosem Verhalten ursächlich. Doch diese Fälle nehmen seit einigen Jahren zu.

Weiterlesen »