Guten Morgen, Hessen!

Wichtigste Frage nach Würzburger Attentat – Seehofer: Warum lebte der junge Mann im Obdachlosenheim?

Guten Morgen liebe Hessen, Nach dem Messerattentat eines abgelehnten somalischen Asylbewerbers in Würzburg sprach der Bundesinnenminister von einem Fall von „gescheiterter Integration“. Er führte aus: „Wenn ein junger Mann sechs Jahre in einem Obdachlosenheim lebt, ohne dass jemand hinschaut und sich kümmert, dann kann ich mit unserer Politik nicht zufrieden

Weiterlesen »

Regierung sollte sich in Grund und Boden schämen: Kein Empfang für Afghanistan-Rückkehrer

Guten Morgen liebe Hessen, Mit dem Juni 2021 endete der Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr, der fast 20 Jahre dauerte und 2001 von der rot-grünen Bundesregierung beschlossen worden war. Bilanz: 59 getötete und zahllose verletzte und traumatisierte Bundeswehr-Soldaten und Kosten von mindestens 10 Milliarden Euro. Der damalige Verteidigungsminister Struck (SPD) begründete den

Weiterlesen »

FAST 15.000 EURO INHAFTIERUNGSKOSTEN – wegen 1.827 Euro GEZ-Rückstand

Guten Morgen liebe Hessen, Mit dem 01. Januar 2013 wurde die bisherige Rundfunkgebühr durch den Rundfunkbeitrag abgelöst. Diese Umbenennung hatte weitreichende Folgen. Während für einer Gebühr eine adäquate Gegenleistung erbracht werden muss, reicht für den Beitrag die abstrakte Möglichkeit der Nutzung aus. Bedeutet: Jeder, der sich im Sendebereich von ARD

Weiterlesen »