Guten Morgen, Hessen!

HINWEISE FÜR HOCHZEITSFEIERN: Aktionsplan gegen Hochzeitskorsos

Guten Morgen liebe Hessen, Die Corona-Krise hatte viele negative Begleiterscheinungen und Folgen – aber immer eine positive: es gab keine orientalischen Hochzeitskorsos. Jedenfalls hörte man seit einem halben Jahr nichts mehr davon. Es wäre aber ein Irrtum, anzunehmen, die Feierenden hätten Integrationsbereitschaft gezeigt und die gängige Praxis der Korsos mit

Weiterlesen »

Mehrheit der Muslime: Religionsvorschriften stehen über staatlichem Gesetz

Guten Morgen liebe Hessen, Zu Beginn des Jahres hatte das Bundesverfassungsgericht die Rechtmäßigkeit des Kopftuchverbots für Rechtsreferendarinnen bestätigt (Az: 2 BvR 1333/17) (1). Auf den ersten Blick sicher eine richtige Entscheidung, die jedoch – einmal mehr – das Grundproblem des Konflikts zwischen Verfassungstreue einerseits und Wahrnehmung religiöser Pflichten andererseits zeigt.

Weiterlesen »

Fluchtursache Nummer 1: Merkel!

Guten Morgen liebe Hessen, Seit Jahren beobachtet man, dass zahllose Personen aus Ländern mit instabilen politischen oder schwierigen wirtschaftlichen Verhältnissen versuchen, nach Europa – und dort vorzugsweise nach Deutschland – zu gelangen. Verständlich, denn die meisten der Auswanderungswilligen lebt in prekären wirtschaftlichen Verhältnissen. Viele haben weder eine Schul- noch eine

Weiterlesen »

Syrischer Vorzeigeflüchtling setzt eigenen Laden in Brand

Guten Morgen liebe Hessen, Im Mai 2018 brach in der nordrhein-westfälischen Stadt Wetter an der Ruhr in einem Lebensmittelladen ein Brand aus. Eigentlich nichts Spektakuläres. Was den Fall aber besonders machte: der Ladenbesitzer hieß Mohammed M., ist Syrer und kam 2015 als Schutzsuchender nach Deutschland. Damit war für viele Politiker

Weiterlesen »

SPD CHEFIN ESKEN FORDERT: Rassismus und Rechtsextremismus Beschwerdestelle gegen Polizeibeamte

Guten Morgen liebe Hessen, Nach der Tötung eines Afroamerikaners bei der Festnahme durch einen Polizisten in Minneapolis werden auch in der Bundesrepublik zunehmend Vorwürfe gegen die Polizei wegen vorgeblichen „Rassismus“ geäußert. Die derzeitige SPD-Vorsitzende behauptete, es gebe einen „latenten Rassismus in den Reihen der Sicherheitskräfte“. Sie fordert daher eine unabhängige

Weiterlesen »