Guten Morgen, Hessen!

ABZUSCHIEBENDE HABEN GUT LACHEN: Rot-Rot-Grüne Berliner Regierung untersagt Polizei nachts Abschiebungen durchzuführen.

Guten Morgen liebe Hessen, Wer sich illegal in Deutschland aufhält – z.B. weil sein Asylantrag abgelehnt wurde – und nicht freiwillig ausreist, muss abgeschoben werden. Zuständig hierfür sind die Ausländerbehörden, die die Abschiebung selbst durchzuführen haben, ggf. unter Mithilfe anderer Behörden, z.B. der Polizei. Soweit die Theorie. In der Praxis

Weiterlesen »

Frankfurter OB Feldmann sagt Empfang zum 100-jährigen Jubiläum der Arbeiterwohlfahrt ab. Begründung: „Feier in angemessener Würde nicht möglich“

Guten Morgen liebe Hessen, Die SPD-nahe Arbeiterwohlfahrt (AWO) feiert dieser Tage ihr 100-jähriges Bestehen. Die AWO wurde 1919 nach dem ersten Weltkrieg als „Selbsthilfe der Arbeiterschaft“ (Friedrich Ebert) gegründet. Ziel war es, die die Not der durch den Ersten Weltkrieg Geschädigten zu lindern, indem sie Nähstuben, Mittagstische, Werkstätten zur Selbsthilfe

Weiterlesen »

„KLIMASCHULE“ ALS TYPISCHES BEISPIEL: Alle anderen sollen ihre CO2-Emissionen begrenzen – nur die Aktivisten selbst nicht

Guten Morgen liebe Hessen, „Fridays for future“ ist eine internationale Bewegung, die sich für die Bewältigung der Klimakrise einsetzt. Sie fordert die Einhaltung der Ziele des Pariser Abkommens und des 1,5°C-Ziels. Die Forderungen richten sich an die Politik: „Es darf nicht die alleinige Aufgabe der Jugend sein, Verantwortung für die

Weiterlesen »

ABDULLAH Z. AUS FRANKFURT FORDERT Schwimmbad nur für Muslime – gute Idee: dann aber auch ein Schwimmbad nur für Nicht-Muslime

Guten Morgen liebe Hessen, Im deutschen Kaiserreich wurde auf Sitte und Moral großen Wert gelegt. Deshalb gab es damals in öffentlichen Badeanstalten geschlechtergetrenntes Schwimmen: ein Becken für Männer und eines für Frauen. Mit dem Ende der Monarchie wurde diese Trennung abgeschafft – jedenfalls für die nächsten 100 Jahre. Jetzt ist

Weiterlesen »

SPD BLAMIERT SICH MIT „VERSCHISSMUSS“-KRANZ – Ergebnis einer roten Bildungspolitik mit Schreiben nach Gehör?

Guten Morgen liebe Hessen, Eine der Kernkompetenzen der SPD ist die Bildungspolitik – so jedenfalls sieht es die Partei selbst. In ihrem Wahlprogramm für Hessen forderte sie, „in der Schule auf Zwangsabstiege und Sitzenbleiben ganz zu verzichten“. Denn: „das frustriert die Kinder“. Erklärtes Ziel der SPD daher: „keine Schülerin und

Weiterlesen »