Guten Morgen, Hessen!

Deutsche Daueralimentierung auch für Verbrecher: Werden nur in den Iran abgeschoben, wenn sie selbst damit einverstanden sind

Guten Morgen liebe Hessen, Besitz und Handel mit Drogen – in Österreich zutreffender als Suchtgift bezeichnet – ist in den meisten Ländern verboten und unter Strafe gestellt. In einigen Ländern – v.a. in Südostasien – wird Drogenhandel mit dem Tode bestraft. In Deutschland werden vergleichsweise milde Strafen verhängt. Nicht zuletzt

Weiterlesen »

SPD entfernt sich immer mehr vom Bürger: Lupenreiner Sozialdemokrat empfängt Islamisten

Guten Morgen liebe Hessen, Zu den Amtspflichten eines Bürgermeisters gehört es, auch seine Amtskollegen aus anderen Städten des In- und Auslandes zu empfangen und Erfahrungen auszutauschen. Diese Besuche sind meist unspektakulär und werden von der Öffentlichkeit kaum beachtet. Verständlich: welcher Bürger einer deutschen Großstadt kennt schon den Bürgermeister von Nowosibirsk,

Weiterlesen »

NPD-Funktionär von selbsternannten „Demokraten“ der CDU, SPD und FDP zum Ortsvorsteher gewählt – AfD hat nicht mitgewählt

Guten Morgen liebe Hessen, Wie konnte das passieren? Der NPD-Politiker Stefan J. wurde einstimmig von Vertretern der selbsternannten „demokratischen“ Parteien CDU, SPD und FDP zum Ortsvorsteher in einem Ortsteil der hessischen Gemeinde Altenstadt gewählt. „Ein beispielloser Skandal, der die Politik in Hessen erschüttert!“ – so titelte die BILD-Zeitung (1). Was

Weiterlesen »

DIE SITZENBLEIBERIN: Merkwürdige Merkel-Mission in China

Guten Morgen liebe Hessen, Viele – wenn auch noch nicht genügend – Deutsche empfinden die öffentlichen Auftritte der Kanzlerin zunehmend als peinlich und unerträglich. Der eine oder andere Deutsche gibt sich im Ausland als Österreicher aus, um sich nicht für seine Kanzlerin rechtfertigen zu müssen. Peinlich ist natürlich vieles, was

Weiterlesen »

Aktion Seebrücke: sichere Häfen für „Geflüchtete“ Wo ist die Grenze der Aufnahmefähigkeit ?

Guten Morgen liebe Hessen, Der Frankfurter Oberbürgermeister Feldmann möchte die weltoffene und bunte Stadt Frankfurt zum “sicheren Hafen” machen. Gemeint ist damit: die Stadt soll außerhalb des üblichen Verteilungsverfahrens zusätzliche “Geflüchtete” aufnehmen. Aber nicht irgendwelche “Geflüchteten”, sondern nur solche, die im Mittelmeer in Seenot geraten sind. Das sind meist Personen,

Weiterlesen »

SED-Nachfolgepartei Berlin plant Enteignung von Vermietern

Guten Morgen liebe Hessen, dass Politiker der SED-Nachfolgepartei ein gestörtes Verhältnis zum Rechtsstaat haben, ist hinlänglich bekannt. Die Berliner Bausenatorin Katrin Lompscher (LINKE) hat einen neuen Beweis dafür geliefert. Sie hat einen neuen Vorschlag zu Begrenzung von Mieten. Bei Bestandsmieten sollen zukünftig Kürzungen bis auf die Obergrenze zulässig sein. Dazu

Weiterlesen »