Guten Morgen, Hessen!

HÄUSLICHE GEWALT IM HERKUNFTSLAND: In Deutschland Asylgrund

Guten Morgen liebe Hessen, Immer wieder berichten die Medien über gut integrierte Vorzeigeflüchtlinge, die ein Gewinn für die Gesellschaft bedeuten. Anlass für die – teilweise über mehrere Seiten reichende – Berichte ist z.B. ein bestandenes Abitur, eine erfolgreich abgeschlossene Lehre oder die Eröffnung eines eigenen Betriebs. Weiterer beliebter Anlass ist

Weiterlesen »

PROZESS ZUR STUTTGARTER KRAWALLNACHT: Täter sieht sich in „Gruppenbewegung hineingezogen“

Guten Morgen liebe Hessen, Knapp fünf Monate nach der „Stuttgarter Krawallnacht“ sind die ersten Urteile gegen Randalierer gefallen. Nicht schnell – aber immerhin angemessen. Zahlreiche Randalierer zogen am späten Abend des 20. Juni durch Stuttgart, verletzten Polizeibeamte, plünderten Geschäfte und demolierten Autos. Von den Ausschreitungen gibt es zahlreiche Videos, die

Weiterlesen »

NACH SCHWEIGEMINUTE FÜR ERMORDETEN LEHRER: Berliner Grundschüler (11) droht Lehrerin mit Enthauptung

Guten Morgen liebe Hessen, Mitte Oktober wurde in einem Vorort von Paris ein Lehrer von einem 18-jährigen Tschetschenen auf offener Straße enthauptet. Der Lehrer hatte wenige Tage zuvor mit seinen Schülern das Thema Meinungsfreiheit durchgenommen und dabei auch Karikaturen des islamischen Propheten Mohammed gezeigt (1). Dies führte zu erheblichen Protesten

Weiterlesen »

Geschlechtergerechte Sprache in allen Gesetzen: Selbst in Corona-Zeiten haben SPD-Ministerinnen klare Prioritäten

Guten Morgen liebe Hessen, Gesetze haben die Funktion, einen Sachverhalt eindeutig und verständlich zu regeln. Das ist häufig schwierig und die meisten Gesetzestexte sind schwer verständlich. Vorbei sind die Zeiten, in denen gesetzliche Regelungen so einfach sind, dass sie nicht in die einfache Sprache übersetzt werden müssen. Wie z.B. der

Weiterlesen »

KLEINE ANFRAGE AN LANDESREGIERUNG ZEIGT: „Racial Profiling“ kein Problem der Polizei oder des öffentlichen Dienstes

Guten Morgen liebe Hessen, Seit dem gewaltsamen Tod des Afroamerikaners George Floyd im Zusammenhang mit dessen Festnahme ist eine weltweite Protestbewegung gegen Rassismus, „Polizeigewalt“ und „Racial Profling“ entstanden. Auch in Deutschland gibt es zahlreiche Gruppierungen, die der Polizei einen „strukturellen Rassismus“ und ständiges „Racial Profiling“ unterstellen. Dabei werden Personen aufgrund

Weiterlesen »