Guten Morgen, Hessen!

Er störte sich an ihrer Gartenarbeit: Afghane metzelt wildfremde Frau nieder

Guten Morgen liebe Hessen, Einzelfallmeldung im FOCUS: „Mann sticht Gärtnerin mehrfach in den Hals, Haftbefehl erlassen – Motiv noch unklar“ (1). Ohne weiterzulesen, kann man sich denken, wer der Täter ist: junger Mann, Zuwanderer aus einem islamischen Land, psychisch krank. Was war passiert? In einer Grünanlage in Berlin-Wilmersdorf wurde eine

Weiterlesen »

„Wir schaffen das!“ geht weiter: Was 2015 Fachkräfte waren, sind heute Ortskräfte

Guten Morgen liebe Hessen, Zehn Tage lang flogen Bundeswehrmaschinen Personen aus Afghanistan über Nachbarstaaten in die Bundesrepublik. Unter den Passagieren waren nur wenige sog. „Ortskräfte“ – etwa 5 Prozent der ausgeflogenen Personen. Über die Identität der Übrigen geben weder das Auswärtige Amt noch das Innenministerium Auskunft. Nach Angaben der ZEIT

Weiterlesen »

Ob einzeln oder im „Zukunftsteam“, Laschet kann nicht Kanzler

Guten Morgen liebe Hessen, Nach der Bundestagswahl 1969 kam es in der damaligen Hauptstadt Bonn zu einem historischen Machtwechsel. Nach 20 Jahren CDU-Herrschaft übernahm eine sozial-liberale Koalition unter dem Kanzler Willy Brandt. Vorausgegangen war ein Wahlkampf, bei dem die beiden großen Parteien (gab es damals noch) unterschiedliche Strategien verfolgten. Während

Weiterlesen »

Antirassismus-Experten lösen Rätsel: Misserfolge von Minderheitenmitgliedern nie selbst verschuldet, sondern immer Rassismus

Guten Morgen liebe Hessen, Deutschland ist die Hochburg des Rassismus. Diesen Eindruck erhält man jedenfalls, wenn man die Zeitungen liest. Oder wenn man den zahllosen Antirassisten Glauben schenkt, die sich täglich – meist ungefragt – zu Wort melden. Vielfach sind es Interessenvertreter von denjenigen, die sich als Opfer des Alltagsrassismus

Weiterlesen »