Guten Morgen, Hessen!

Migrant stieß Kind (8) vor einfahrenden ICE: Täter psychisch krank, laut Anklage der Staatsanwaltschaft nur Totschlag statt Mord

Guten Morgen liebe Hessen, Viele erinnern sich noch an den 29. Juli 2019. An diesem Tag wurde am Frankfurter Hauptbahnhof ein achtjähriger Junge und seine Mutter, die am Bahnsteig warteten, vor einen einfahrenden ICE gestoßen. Die Mutter überlebte, der Junge wurde vom Zug überrollt und war sofort tot. Tatverdächtiger ist

Weiterlesen »

Mann auf Weihnachtsmarkt getötet: Drei Augenzeugen, über ein Duzend Sicherheitskameras, aber keine Täterbeschreibung

Guten Morgen liebe Hessen, Es ist Vorweihnachtszeit – die Zeit der Weihnachtsmärkte und des Einkaufens. Die Innenstädte sind voll, weil viele Geschenke einkaufen oder sich mit Bekannten auf einen Glühwein treffen. So auch zwei Paare in Augsburg. Sie waren in der weihnachtlich geschmückten Innenstadt unterwegs und gerieten am Königsplatz „mit

Weiterlesen »

Nach Schätzungen benötigen 30% der „Geflüchteten“ einen Therapieplatz

Guten Morgen liebe Hessen, Kürzlich meldete der Focus unter der Überschrift „Flüchtlingsberater schlagen Alarm“ über „tausende traumatisierter Flüchtlinge“, die keinen Therapieplatz bekommen (1). Gemeint sind Asylbewerber, die z.B. aus Syrien oder Afghanistan unter Durchquerung zahlreicher Länder nach Deutschland geflüchtet sind und dort traumatisiert ankommen. Was konkret unter „Traumatisierung“ zu verstehen

Weiterlesen »

Mehrere Passanten durch Asylbewerber aus Afghanistan verletzt = Urteil: 3 bzw. 2,5 Jahre Haft

Guten Morgen liebe Hessen, Im Februar 2019 attackierten junge Männer in Regensburg wahllos Passanten. Vier Personen wurden verletzt, einer von ihnen schwer. Ein Opfer – ein 53-jähriger Mann – erlitt bei dem Angriff leichte Verletzungen, ein 75-jähriger Rentner erlitt einen Knochenbruch. Die Tatverdächtigen, zwei afghanische Asylbewerber im Alter von 18

Weiterlesen »

Finanzamt entzieht Antifaschisten Gemeinnützigkeit! Gute Entscheidung: Linke Politpropaganda darf nicht steuerlich gefördert werden

Guten Morgen liebe Hessen, Endlich mal eine gute Nachricht: „Finanzamt entzieht Antifaschisten Gemeinnützigkeit“. Nach den Globalisierungskritikern von Attac und dem Kampagnennetzwerk „Campact“ wurde einer weiteren Organisation die Gemeinnützigkeit durch die zuständigen Finanzbehörden entzogen: der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BDA) (1). Die Aberkennung der

Weiterlesen »