Guten Morgen, Hessen!

HUMANITÄRE ERPRESSUNG NACH BEIRUT EXPLOSION: Entweder der Westen hilft oder wird überschwemmt mit sogenannten Flüchtlingen

Guten Morgen liebe Hessen, Nach der Explosion im Hafen von Beirut gibt es zahlreiche Hilfsaktionen, die die Not der zahllosen betroffenen Bewohner lindern sollen. UNO und EU, die USA und verschiedene EU-Länder – darunter auch Deutschland – haben bereits Hilfe zugesagt oder sind bereits aktiv. Mehrere Organisationen haben Spendenkonten eingerichtet

Weiterlesen »

KOFFERBOMBER YOUSSEF MOHAMED ABGESCHOBEN. Wann kommt er wieder nach Deutschland?

Guten Morgen liebe Hessen, Endlich hat der Rechtsstaat mal „mit aller Härte“ durchgegriffen. Nach 14 Jahren Haft wurde der „Koffer-Bomber“ Youssef Mohamed El-Hajdib im Privatjet in den Libanon abgeschoben. Rückblende: der Libanese hatte zusammen mit einem Komplizen im Jahr 2006 in Köln mehrere Bomben in zwei Regionalzügen deponiert. Diese detonierten

Weiterlesen »

KEINE WICHTIGEREN PROBLEME ZUR ZEIT ? Stuttgart will Sensibilisierung für Gendersprache

Guten Morgen liebe Hessen, Die Baden-Württembergische Landeshauptstadt Stuttgart war vor einigen Wochen in die Schlagzeilen geraten, weil „Feiernde“ Polizeibeamte angegriffen hatten. Dieses Thema scheint für den grünen Stuttgarter Oberbürgermeisters inzwischen erledigt zu sein und auch die Corona-Pandemie mit ihren schwerwiegenden Auswirkungen – z.B. Arbeitsplätze bei Daimler-Benz – stehen nicht mehr

Weiterlesen »

VORGESCHMACK AUF ZUKÜNFTIGE VERHÄLTNISSE: Ministerpräsident Armin Laschet muss vor Schutzsuchenden selbst Schutz suchen

Guten Morgen liebe Hessen, Kürzlich reiste der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen – Armin Laschet (CDU) – nach Lesbos, um dort das Flüchtlingslager Moria zu besuchen. Diesen Besuch musste er aber aus Sicherheitsgründen vorzeitig abbrechen. Denn – so berichtete die die Nachrichtenagentur dpa – „Asylbewerber aus Afrika und Afghanistan hatten sich zusammengeschart

Weiterlesen »