Guten Morgen, Hessen!

Angeblich zu unmenschlich und zu erniedrigend – Gericht urteilt: Zwei Afrikaner dürfen nicht nach Griechenland abgeschoben werden

Guten Morgen liebe Hessen, Das Asylrecht innerhalb der EU ist eigentlich relativ einfach. Ein Asylbewerber muss in dem Land seinen Asylantrag stellen, in dem er erstmals europäischen Boden betritt. Und soweit er anerkannt wird, muss er dann auch in diesem Land verbleiben. Diese Regelung soll eine gleichmäßige Verteilung der Asylbewerber

Weiterlesen »

Kein Plan in der Pandemie: Bundes-Ankündigungsminister Seehofer wettert gegen EU-“Füße-hoch-Kommissarin“

Guten Morgen liebe Hessen Kurz nach Ausbruch der Corona-Pandemie vor einem Jahr haben mehrere Pharmaunternehmen begonnen, einen Impfstoff gegen das Virus zu entwickeln. Und relativ schnell konnte jedem klar sein, dass nur durch eine breit angelegte Impfaktion die Pandemie beherrschbar sein würde und dass daher eine frühzeitige und ausreichende Beschaffung

Weiterlesen »

„Junge Männer“ und PS-starke Autos: Protzfahrten enden häufig tödlich

Guten Morgen liebe Hessen, Deutschland ist – bislang jedenfalls noch – eine Leistungsgesellschaft, in der die gesellschaftliche Anerkennung des Einzelnen vor allem durch eigene Leistung bestimmt wird, z.B. einen erfolgreichen Schul- oder Berufsabschluss oder eine besonders anspruchs- oder verantwortungsvolle Tätigkeit. Diese Erfolge sind jedoch nur nach einem jahrzehntelangen mühevollen Weg

Weiterlesen »

Syrischer Flüchtling kandidiert für Bundestag – will Inschrift „Dem Deutschen Volke“ beseitigen

Guten Morgen liebe Hessen, Kürzlich berichtete die Presse über den 31-jährigen Tareq Alaows, der „als erster syrischer Flüchtling“ in den Bundestag einziehen will. Alaows flüchtete 2015 von Syrien nach Deutschland. Er wurde zunächst in einer Turnhalle in Bochum untergebracht und kämpft seither dafür, „die Lebensbedingungen geflüchteter Menschen zu verbessern“. Mit

Weiterlesen »