Guten Morgen, Hessen!

Wird er für anschließende Folgen aufkommen? Grünen Politiker will Menschen eigenmächtig aus Kabul ausfliegen – trotz Evakuierungsstop

Guten Morgen liebe Hessen, Bis Ende August werden die USA und andere Länder unter dem Schutz von fast 6.000 US-Soldaten Personen aus Afghanistan evakuieren. Danach ziehen die US-Truppen ab, sodass voraussichtlich keine weiteren Evakuierungen mehr möglich sein werden. Die Taliban haben erklärt, dass sie keine weiteren afghanischen Bürger mehr ausreisen

Weiterlesen »

Rentenproblematik in Dauerschleife: Unqualizierte Zuwanderung hilft nichts und schadet

Guten Morgen liebe Hessen, Wieder einmal hat eine Expertengruppe – diesmal der wissenschaftliche Beirat des Bundeswirtschaftsministeriums – die Probleme des Rentensystems aufgezeigt: es drohen „schockartig steigende Finanzierungsprobleme in der gesetzlichen Rentenversicherung ab 2025“ (1). Die Erkenntnisse sind nicht neu. Es bedarf nicht einmal einer komplexen Berechnung, wie sie das Ministerium

Weiterlesen »

Sicherheit von afghanischen Kriminellen hat Vorrang: Abgeschobener Schwerverbrecher zurück nach Deutschland geflogen

Guten Morgen liebe Hessen, Dilettantisch war der sinnlose Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr und genauso dilettantisch gestaltet sich die Evakuierung von Personen aus diesem Land durch die Bundesregierung. So gelangte mit einem der Evakuierungsflüge ein abgeschobener afghanischer Straftäter zurück in die Bundesrepublik. Das Verteidigungsministerium erklärte dazu: „Ein Abgleich mit internationalen Datenbanken sowie

Weiterlesen »

Bis zu 5 Mio. Afghanen auf der Flucht: Seehofer hat nichts aus 2015 gelernt und spricht von deutschem Alleingang bei Aufnahme

Guten Morgen liebe Hessen, 2002 verkündete der damalige Bundesverteidigungsminister, dass unsere Freiheit am Hindukusch verteidigt werde. 20 Jahre lang haben sich wechselnde Bundesregierungen an dieses Dogma gehalten und Bundeswehr-Soldaten nach Afghanistan geschickt. Der Bundestag hat – mit Stimmen von Abgeordneten der CDU, SPD, Grünen und FDP – regelmäßig den Einsätzen

Weiterlesen »

Über 30 Jahre Grundstücksbesetzung: Frankfurter Magistrat bleibt weiter untätig

Guten Morgen liebe Hessen, Kommunen sind verpflichtet, ihr Eigentum – d.h. das Eigentum der Bürger und Steuerzahler – angemessen zu verwerten, d.h. entsprechende Erträge zu erzielen. Dies gilt für Unternehmensbeteiligungen, aber auch für Grundstücke und Immobilien. Dabei haben die Kommunen nach § 26 Gemeindehaushaltsverordnung (GemHVO) sicherzustellen, dass die ihr zustehenden

Weiterlesen »